Kundalini Yoga
 
Andrea Scheffler

Hallo ihr Lieben!

Zum Jahresbeginn möchte ich ein wunderschönes, yogisches Lied mit euch teilen, und wünsche euch allen ein erfülltes Jahr 2022! Möge es für uns alle etwas leichter werden!

Kabir´s Lied
Oh meine Seele, du kommst und du gehst
Durch Wege von Zeit und Raum.
Du findest deinen Weg nicht in sinnlosem Spiel
So richte dich aus und geh.

Sing dein Lied mit all deiner Kraft
Und du wirst es nie wieder singen müssen.
Liebe aus deinem ganzen Herzen
Und du wirst nie wieder lieben müssen.

Geh deinen Weg mit all deinem Vertrauen
Und du wirst ihn nie wieder gehen müssen.
Gib dich hin auf dem Pfad des Lichts
Und du wirst nie wieder suchen müssen.

Bete dein Gebet mit deiner ganzen Seele
Und du wirst nie wieder beten müssen.
Stirb deinen Tod zu Gottes Füßen
Und du wirst nie wieder sterben müssen.

Atme meine Liebe, atme meine Liebe,
Atme in das stille Zentrum.
Atme meine Liebe, atme meine Liebe,
Atme in das stille Zentrum.

Freie Übersetzung von gleichnamigem Lied,  der CD „anand“ von Snatam Kaur. Kabir war ein indischer Mystiker im 13. Jahrhundert.

Ich wünsche Euch einen guten Start in das neue Jahr, liebe Grüße und SAT NAM

Andrea Shabda Atma Kaur